31.1.08

Der bittere Geschmack von Magensäure liegt mir auf der Zunge.

Mein Leben - ausgekotzt schwimmt es vor mir in der Toilette.

Habe kaum die Kraft aufrecht zu stehen.

Hände stützen sich ab, fassen in die Magensäure und lösen sich auf.

Ich falle.

Rein in das Leben, das mir nur Unglück brachte.

Ich bin zu schwach, um noch weiter für mein Glück zu kämpfen

12.1.10 21:33

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen